Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GrazMuseum

Die Stadt im Postkartenformat. Digitalisierung eines Postkartenbestandes

Ziel des Projekts ist die Erschließung und Zugänglichmachung einer Sammlung von insgesamt etwa 9.000 illustrierten Postkarten mit Graz- bzw. Steiermark-Bezug. Der Bestand umfasst in erster Linie topografische Ansichten von Grazer Straßenzügen, Gassen und Plätzen, aber auch unterschiedliche Motive aus dem öffentlichen Raum (Gasthäuser, Gewerbe, Märkte, öffentliche Gebäude), historische Ansichten (Umzüge, Demonstrationen) sowie Glückwunsch- oder Werbekarten aus dem Zeitraum von etwa 1900 bis in die Gegenwart, wobei der Schwerpunkt der Sammlung eher in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts liegt.

Auf der Website dargestellt werden sowohl die Adress- als auch die Bildseite. Auch in der Erschließung werden beide Ansichten berücksichtigt und erlauben so Untersuchungen nach stadthistorischen sowie medienhistorischen Gesichtspunkten.

Seine Relevanz für den steirischen Wissens- und Kulturraum bezieht das Projekt aus dem Vorhaben, einer breiten Öffentlichkeit Zugang zu einem wesentlichen Medium der Alltagskultur zu ermöglichen. Über die Recherche im Bestand kann zielgerichtet nach Orten in der Stadt, nach Zeiträumen sowie thematisch nach Schlagworten gesucht werden. Auch Rückschlüsse auf die Postkartenproduktion, auf lokale Verlage und FotografInnen, auf verwendete Reproduktionsverfahren und nicht zuletzt auf historische Kommunikationspraktiken werden ebenso möglich.

 

Postkartensammlung Online

Zum GrazMuseum

Kontakt

Projektleiter
Vizerektor für Forschung und Nachwuchsförderung
Univ.-Prof. Dr.phil. Peter Scherrer
Web:http://rektorat.uni-graz.at/de/das-rektorat/vizerektor-scherrer/

Kontakt

Projektkoordination
Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities
Mag. Elisabeth Steiner M.A. Telefon:+43 (0)316 380 - 8009

Web:informationsmodellierung.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.